Seite wählen

Segeln mit den Opti-Kapitänen auf dem Waidsee – Lebenshilfe Weinheim.

Acht Mädels und Jungs zwischen sechs und zehn Jahren waren an drei Samstagen zum Schnupper-Segeln beim Weinheimer Wassersportclub WWSC’70 am Waidsee. Theo Kohl, Klaus Brunner, Christian Hornung und Renate Schnelle hatten ein abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt. Mit Rettungswesten ging es mit zwei Optis, der „Dicken Berta“ und Katamaran „Surfkiller“ hinaus auf den Waidsee. Stets sicher begleitet von Mitgliedern, die seit vielen Jahren die Segeljugend im Verein unterweisen und trainieren. Nicht ohne Stolz zeigten die jungen Opti- und Laser-Kapitäne Marvin und Robin, was sie „drauf haben“. Der Umgang miteinander war geprägt von gegenseitiger Hilfe, großem Vertrauen und Freude an der völlig neuen Erfahrung, den Wind als Motor zu begreifen.

Bei der Übergabe der Teilnahme-Urkunden lobte WWSC-Ehrenvorsitzende Renate Schnelle und Initiatorin des Lebenshilfe-LinK-Programms die begeisterten Kinder und das professionelle Helfer-Team.

Weiter geht es „immer wieder samstags“ im September mit einem HipHop-Kurs mit „Miss Stevie“ von der TSG und im Oktober mit dem Thema „Erste Hilfe“, das Mareike Münch von der DLRG kindgerecht vorbereitet. In beiden Kleingruppen-Kursen sind noch jeweils zwei Plätze frei.

X
X
X