Seite wählen

2 Goldmedaillen und 1 Silbermedaille gehen nach Weinheim

Am vergangenen Wochenende fanden die 47. Baden-Württembergischen Meisterschaften der Altersklassen O35-O70 in Sindelfingen statt. Die Badminton Abteilung der TSG Weinheim war dort durch Spielertrainer Friedhelm Erben und Nicole Rech, Stammspielerin der ersten Mannschaft, sehr erfolgreich vertreten.

Am Samstag startete das Turnier mit den Mixed Spielen. Friedhelm und Nicole gingen hier in der Alterklasse O40 an den Start und spielten sich souverän bis ins Finale durch. Nach einigen spannenden Ballwechseln, die zu jeder Zeit von der Weinheimer Paarung dominiert wurden, stand das Ergebnis fest: Rech und Erben holen die Goldmedaille im Mixed O40 für die TSG Weinheim.

Ebenso erfolgreich war Rech im Dameneinzel O40. Hier wurde die Altersklasse mit O35 zusammengelegt. Unbeeindruckt von den etwas jüngeren Konkurrentinnen konnte Rech alle Spiele in zwei Sätzen für sich entscheiden und landete damit zum zweiten Mal an diesem Tag auf dem Treppchen ganz oben.

Am Sonntag startete Erben mit seinem Partner Harald Esch vom BC Offenburg im Herrendoppel O50. Gespielt wurde in drei Dreiergruppen. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten fand die Paarung immer besser zusammen und konnte sich in die Endrunde spielen. Hier zeigten die beiden noch einmal durch taktische Überlegenheit und platzierte Smashs ihr gesamtes Können. Im Endspiel reichte es leider ganz knapp nicht für einen Sieg und so stand am Ende die Silbermedaille.

X
X
X