Seite wählen

Die TSG bietet ihren Mitgliedern ein neues Zusatzangebot: Interdisziplinäre Themen rund um Fitness, Training, Therapie, Gesundheit, Ernährung, Family und Livestyle werden in Online-Seminaren von Fachleuten planvoll und interessant aufbereitet.

Nicht nur in der Wirtschaft oder Schule haben die virtuellen Möglichkeiten Einzug gehalten, auch die Sportvereine haben sie sich zu Nutzen gemacht. Den Mitgliedern in der Krise mehr bieten, die auferlegte Passivität im aktiven Sportbereich durch die eigene Fachkompetenz und Vernetzung mit anderen Institutionen sinnvoll überbrücken, das war der Grundgedanke der Online-Seminare, die im Rahmen der TSG-Corona-Sporthilfe ihr Debüt hatten.

Nach dem Auftakt im März mit Ernährungstipps gegen Coronapfunde, der ganzen Wahrheit über die „klassische Kniebeuge“, die Thilo Füller von physioMed offenbarte; dem Thema Trinken (und damit war nicht Alkohol gemeint) im April oder im Mai die Outdoor-Trainingstipps zu pulsgesteuertem Training von der HSC-Polarfachfrau Kathrin Kippenhan und dem Kinderthema „Ab nach draußen“ von Erziehungs- und Sportwissenschaftlerin Nicole Hasslinger geht es mit Tipps und Hintergrundinformationen, gepaart mit der Möglichkeit selbst aktiv Fragen zu stellen, weiter. Der Aufbau der Seminare ist klar strukturiert, nach der Begrüßung und Einführung folgt eine kurzweilige Präsentation und anschließend die Möglichkeit der Interaktion und Fragestellung. Jede Einheit dauert zwischen 45 und 60 Minuten.

 

Neue Themen und Termine

Auch in den nächsten Monaten finden jeden ersten und dritten Donnerstag um 19 Uhr interessante Themen im Livestream statt:

15. Juli: Säuglinge mit Mama und Papa in Coronazeiten – eine wahre Herausforderung für junge Eltern, denen Susanne Wagner von physioMed Weinheim hilfreich zur Seite steht, nicht nur in der Praxis, sondern auch mal online.

5. August: Das Geheimnis um „Schlank im Schlaf“ und dass es eigentlich gar keines ist und durchaus mehr als nur ein Buchtitel, lüftet die Ernährungsbeauftragte der TSG Annette Schmitt.

26. August: Sind „Joggende Muskelpakete“ nun richtig, falsch, sinnvoll oder Quatsch? Der Sportwissenschaftler und Leiter des Freudenberg Gesundheitsstudios Tobias Knetsch weiß es und erläutert die Vereinbarkeit von Kraft- und Ausdauertraining.

 

Frei für TSG-Mitglieder

Die Teilnahme ist für alle TSG-Mitglieder kostenfrei und über den internen Mitgliederbereich (www.tsg-weinheim.de/mein-konto) zugänglich.
Eine Anmeldung für Externe ist über www.tsg-weinheim.de/kursbuchungen für 25 €/Seminar möglich. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter Telefon: 06201/99950 oder bei Annette Schmitt (E-Mail: annette.schmitt@tsg-weinheim.de).

X
X
X