Seite auswählen

Vom 19. bis 21. Juli veranstaltete die Karateabteilung der TSG Weinheim zum Anlass ihres 10-jährigen Bestehens ein Familien-Karate-Wochenende mit Mitgliedern, Familien und Freunden. Zum Auftakt am Freitagabend gab es eine Karate-Einheit mit Thomas Langen in der Mehrzweckhalle in Hornbach, bei der auch Eltern und Kinder hochmotiviert teilgenommen haben. Der Abend klang mit einem gemeinsamen Pizza-Essen aus. Der Samstag begann dann mit einem gemeinsamen Frühstück, danach gab es eine erste sportliche Aufwärm- und Stretching-Einheit mit Ulf Tramsen. Andy Ardelean schloss eine Karate-Trainingseinheit direkt daran an, in der auf die Einführung von Freitagabend aufgebaut und in Partnerübungen vertieft wurde. Nach dem gemeinsamen Mittagessen fanden am Nachmittag zwei Einheiten mit Karina Mies mit sportlichen Herausforderungen und Spaß für die ganze Familie und zum Abschluss noch ein Einblick in die neue Luta-Livre Einheit statt, die von der TSG-Karategruppe sonntags ab 11:00 Uhr angeboten wird. Abkühlung erhielten die tapferen Athleten bei dem heißen Wetter in dem spontan aufgebauten Kinder-Pool und bei der gemeinsamen Wasserbombenschlacht.

Das abwechslungsreiche Programm kam bei den Teilnehmern sehr gut an und klang mit einem gemeinsamen Grillabend am Samstag aus. Einige Karateka übernachteten noch in der Halle, um dann am Sonntagmorgen nach einem gemeinsamen Frühstück den Ort des Geschehens wieder aufzuräumen.

Die TSG-Karateabteilung bietet für Karate-Anfänger und Wiedereinsteiger ein umfangreiches Programm an, Informationen findet man unter https://www.karate-weinheim.de  

X
X
X