Aktuelles

Erfolgreicher Saisonstart für die U14-Teams
23.10.2018
Einen geglückten Start in die Saison 2018/19 konnten die beiden U14-Teams der BG Viernheim/Weinheim feiern.
Coach Michael Wohlfart instruiert die U14-1 während einer Auszeit der Partie BG Viernheim/Weinheim – USC Heidelberg.

Coach Michael Wohlfart instruiert die U14-1 während einer Auszeit der Partie BG Viernheim/Weinheim – USC Heidelberg.

In der Jugendoberliga Baden hatten die U14-1 mit dem USC Heidelberg den badischen Meister der vorherigen Saison zu Gast. Da aufgrund des Jahrgangswechsels im Sommer etliche starke Spieler des USC in die U16 aufgerückt sind, rechnete sich das Team von Coach Michael Wohlfart gute Chancen auf eine Revanche für die beiden Niederlagen der letzten Saison aus. Die Sharks konnten dabei in Bestbesetzung antreten, und es sollten dann auch vor allem die Landeskaderspieler Finn, Julian und Julias sein, die vom USC an diesem Nachmittag praktisch nicht zu kontrollieren waren. Ebenso wenig wie der im letzten Jahr aus Ladenburg zur BG gewechselte Elias, der an diesem Nachmittag insgesamt 25 Punkte erzielte.

Bereits nach dem ersten Viertel stand es 27:10 für die jungen Sharks, bis zur Pause wurde der Vorsprung auf 56:25 ausgebaut. Im weiteren Spielverlauf geriet der Vorsprung nie in Gefahr, auch wenn jetzt häufig gewechselt und allen Spielern viel Spielzeit gegeben wurde. Am Ende konnten sich alle elf Spieler sowohl über eigene Punkterfolge wie auch über den deutlichen 95:43-Erfolg gegen den Vorjahresmeister freuen.

Es spielten: Cris, Dante, Elias, Finn, Jannik, Julian, Julius, Koray, Malte, Ron, Tobias.

 

David, der 91-Punkte-Spieler

Gleich zwei Spiele hatte an ihrem ersten Punktspielwochenende die U14-2 zu bestreiten. In der Vorrunde, die zur späteren Einordnung der Mannschaften dient empfing man zunächst die TSG Wiesloch 2, gegen die beim 103:8-Sieg mehr als ein Klassenunterschied deutlich wurde. Bereits hier erzielte David 68 Punkte für die Nachwuchs-Sharks, und am nächsten Tag sollte er beim Auswärtsspiel in Eppelheim noch weitere 23 Punkte auf sein Punktekonto nachlegen, sodass er an diesem Wochenende mit 91 Punkten eine rekordverdächtige Punktausbeute verbuchen konnte. Das Spiel bei der DJK Eppelheim endete zudem mit einem knappen 63:69-Auwärtssieg, der umso höher zu bewerten ist, als dass Coach Michael Wohlfart in beiden Spielen jeweils nur sieben Spieler zur Verfügung standen.

Es spielten: Alessio, David, Dominik (1 Spiel), Marc, Marcel (1 Spiel), Sebastian, Tom, Torben.

 


Die Werbeagentur Alte Tabakfabrik unterstützt den TSG Weinheim

Bildergalerie: Sport in seiner ganzen Vielfalt

TSG 1862 Weinheim e.V. | Waidallee 2/1 | 69469 Weinheim | Tel.: 06201 / 99 95-0 | Fax: 06201 / 99 95-20 | E-Mail: info@tsg-weinheim.de