Aktuelles

Sicher und mit Spaß E-Bike fahren
09.10.2018
Neues Angebot der TSG Weinheim: E-Bike-Workshops mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen.
Immer mehr Radfahrer nutzen die Möglichkeiten des E-Bike-Fahrens.

Immer mehr Radfahrer nutzen die Möglichkeiten des E-Bike-Fahrens.

Der Umstieg von einem herkömmlichen Fahrrad / Mountainbike auf ein E-Bike sieht auf den ersten Blick recht einfach aus und klappt scheinbar schnell, in Wirklichkeit gibt es jedoch grundlegende Unterschiede im Fahrverhalten und in der Wahrnehmung im Straßenverkehr durch andere Verkehrsteilnehmer. Das ist vielen E-Bikern genauso wenig bewusst, wie neue Möglichkeiten, die das E-Bike bietet. Darauf soll das neue Angebot der TSG aufmerksam machen und sensibilisieren. Gleichzeitig lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr E-Bike und die spezifischen Fahreigenschaften des E-Bikes besser kennen und werden dabei ihr Fahrkönnen und den richtigen Umgang mit dem E-Bike verbessern. Mehr Sicherheit mit dem E-Bike bedeutet gleichzeitig mehr Spaß auf der Straße und im Gelände.


Workshop 1 (max. 6 Teilnehmer)

Einmaliger E-Bike-Schnupperkurs für Interessierte, die E-Biken einmal ausprobieren wollen, aber kein E-Bike haben. E-Bikes können den Teilnehmern von Radsport Micha Wagner zur Verfügung gestellt werden.
Termin: Freitag, 5. Oktober 2018, 15 Uhr, Dauer 2-3 Std.
Weiterer Termin: Montag, 15. Oktober 2018, 14:30 Uhr, Dauer 2-3 Std.
Treffpunkt: Radsport Wagner, Theodor-Heuss-Str. 11
Kosten: HSC-Mitglieder 10 €, TSG-Mitglieder 15 €, Externe 30 €, (E-Bike Verleih ohne zusätzliche Kosten)
Wetterbedingte Verschiebung bzw. Absage möglich! Anmeldung bei Barzahlung an der Info des HSC.

Workshop 2 (max. 8 Teilnehmer)

Neue Möglichkeiten des E-Bikens „erfahren“
Einmaliger 2-3-stündiger E-Bike-Workshop für Leute, die erste Erfahrungen im Umgang mit ihrem eigenen E-Bike gemacht haben und die ihre Fahrtechnik verbessern wollen.
Termin: Freitag, 12. Oktober 2018, 15 Uhr, Dauer 2-3 Std.
Treffpunkt: HSC (Waidallee 2/1)
Kosten: HSC-Mitglieder 5 €, TSG-Mitglieder 10 €, Externe 15 €
Wetterbedingte Verschiebung bzw. Absage möglich! Anmeldung bei Barzahlung an der Info des HSC.


Workshop 3 (3-10 Teilnehmer)

E-Bike-Touren – Verbesserung der Fahrtechnik – fünf aufeinanderfolgende Termine
An ausgewählten Stellen werden auf den gemeinsamen Touren Fahrtechnikelemente angesprochen und geübt. Dabei stehen u. a. folgende Themen im Vordergrund:

  • Gefahren im Alltag / auf Touren erkennen, besprechen, bewältigen
  • Neue Wege kennenlernen
  • An unterschiedlichen Stellen – je nach Anforderung der Bodenbeschaffenheit – Fahrweise und -technik ausprobieren / verbessern
  • Bremstechnik
  • Geschicklichkeit

Beginn: Mittwoch, 10. Oktober 2018, 15 Uhr, Dauer je 2-3 Std.
Weitere Termine: 17. Oktober, 24. Oktober, 31. Oktober, 7. November
Treffpunkt: HSC (TSG, Waidallee 2/1)
Kosten: HSC-Mitglieder 25 €, TSG-Mitglieder 50 €, Externe 75 €
Wetterbedingte Verschiebung bzw. Absage möglich! Anmeldung bei Barzahlung an der Info des HSC.


Was müssen die Teilnehmer mitbringen?

Ausrüstung: Fahrtüchtiges, straßenverkehrstaugliches E-Bike, Fahrradhelm (Pflicht!), dem Wetter entsprechende Kleidung.

Empfehlenswert: Fahrradhandschuhe, Trinkflasche und Getränke sowie Obst oder andere Snacks für zwischendurch (Workshop 3).


Der Leiter Dietmar Rall

Dietmar Rall, Jg. 1953, war zuletzt als Studiendirektor an einem Mannheimer Gymnasium tätig. Zuvor unterrichtete er u. a. auch über elf Jahre am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, wo er sich schon früh für sicheres Sporttreiben engagierte. In verschiedenen Aktionen machte er auf die Notwendigkeit des Fahrradhelms aufmerksam, propagierte „Safer Inline-Skating“ und begeisterte seine Schülerinnen und Schüler fürs Mountainbiken. Seit 2017 ist er ehrenamtlich als Streckenpate für die Mountainbike-Stecke „Weinheimer-Odenwald-Tour“ des GEO-NATURPARKS Bergstraße engagiert.

Einerseits faszinieren ihn die neuen Möglichkeiten des E-Bikes, gleichzeitig stellt er aber auch die Grenzen und Probleme, die das Fahren mit E-Bikes mit sich bringen, fest: steigender Anteil der E-Bikes im Straßenverkehr und abseits der Straßen, Zunahme der Radunfälle mit E-Bikes, höhere Geschwindigkeiten, größere Mobilität gerade für ältere Menschen, fehlende Sicherheitsmaßnahmen, geringes Bewusstsein für die Gefahren der E-Biker usw.

Zusammen mit dem Radsportgeschäft Micha Wagner will Dietmar Rall für ein sicheres Radfahren werben, das dennoch in erster Linie Spaß machen soll. Sicher fährt, wer mit Helm fährt.


Die Werbeagentur Alte Tabakfabrik unterstützt den TSG Weinheim

Bildergalerie: Sport in seiner ganzen Vielfalt

TSG 1862 Weinheim e.V. | Waidallee 2/1 | 69469 Weinheim | Tel.: 06201 / 99 95-0 | Fax: 06201 / 99 95-20 | E-Mail: info@tsg-weinheim.de