Aktuelles

Stichling mit Bronze zufrieden
03.08.2018
Bei hochsommerlichen Temperaturen fanden in Rostock die deutschen Leichtathletik-Jugendmeisterschaften statt. Zwei Wochen nach der U20-WM war dies für viele Nationalkader eine große Herausforderung, weshalb TSG-Hochspringerin Bianca Stichling mit ihrer Bronzemedaille zufrieden war.
1,74m meisterte Bianca Stichling souverän in Rostock.

1,74m meisterte Bianca Stichling souverän in Rostock.

Die gesamte Saison über beeinflusste die U20-WM in Tampere das Training der Birkenauerin, sei es von der Jagd nach der Norm bis hin zur unmittelbaren Meisterschaftsvorbereitung in Deutschland sowie die Woche in Tampere selbst. Nach ihrem 15. Platz und der Rückkehr nach Deutschland war verständlicherweise ein Spannungsabfall vorhanden, der sich auch im Training zeigte. Bianca erlebte das gleiche bereits 2017 nach ihrer Rückkehr von der U18-WM: "Damals lief alles so unrund, dass wir sogar damit rechneten, bei der DM keine Medaille zu holen, mit Silber lief es damals optimal,“ erinnert sich Trainer Thomas Geißler.

Nachdem 1,74m recht souverän gemeistert wurden, sollten eigentlich auch die 1,77m machbar sein. Bei Bianca stimmte aber das Timing über der Latte nicht, so dass früher als gewohnt Schluss war. „Bei den Jungs hat der haushohe Favorit und Tampere-Teilnehmer überhaupt keine Medaille gewonnen, so dass ich mit Bronze zufrieden bin,“ zieht Stichling ein versöhnliches Fazit. Sie wird am kommenden Wochenende im Olympiastadion Berlin einen Länderkampf gegen England und Italien bestreiten, der vom Fernsehen als Probelauf für die unmittelbar folgende Europameisterschaft genutzt wird.


Die Werbeagentur Alte Tabakfabrik unterstützt den TSG Weinheim

Bildergalerie: Sport in seiner ganzen Vielfalt

TSG 1862 Weinheim e.V. | Waidallee 2/1 | 69469 Weinheim | Tel.: 06201 / 99 95-0 | Fax: 06201 / 99 95-20 | E-Mail: info@tsg-weinheim.de