Seite auswählen

Am Samstag, 25.01.2020, startete das junge Nachwuchstalent der Badminton Abteilung, Letizia Kohlhoff, auf einer D-Rangliste im Mädcheneinzel der Altersklasse U17. Das Turnier fand in Wiesbaden statt und Letizia spielte dort eine Altersklasse höher als üblich, bekam es also mit erfahrenen Konkurrentinnen zu tun.

Letizia spielte sich souverän bis ins Viertelfinale vor, das sie deutlich in zwei Sätzen (21:11/21:8) gewinnen konnte. Im Halbfinale stand sie der erfahrenen Mette Roth gegenüber. Die junge Weinheimerin kämpfte stark und überzeugte durch die Technik am Schläger und einen guten Laufrhythmus. Am Ende reichte es ganz knapp (19:21/18:21) nicht für den Einzug ins Finale.

Im Spiel um Platz 3, das über beachtliche 45 Minuten dauerte, zeigte Letizia dann noch einmal, was sie in den vergangenen Wochen im intensiven Training gelernt hat und konnte ihr gesamtes Potential optimal ausschöpfen. Am Ende stand der Sieg nach zwei Sätzen mit 21:18 und 23:21 fest und Letizia durfte sich zu Recht über die Bronze Medaille freuen. 

X
X
X