Seite wählen

Am letzten Sonntag, 3.04.2022, trug die TSG Weinheim ein D-Ranglistenturnier in der Halle der Dietrich-Bonhoeffer Schule aus, an dem etwa 60 Spieler aus Nordbaden in einem Umkreis von ca. 150 km teilnahmen. Die Badmintonjugend der TSG Weinheim war von U11 bis U19 in fast jeder Altersklasse erfolgreich: Marco Kaibo Zhu erkämpfte sich den ersten Platz im Jungeneinzel U11. Im Jungendoppel U13 gab es noch einmal Gold für Marco und Bronze für Felix Qixuan Jin. Lucia Schirrmeister holte Silber im Mädcheneinzel U11/U13 und Gold im Mädchendoppel U11/U13. Im Jungendoppel U15 verdiente sich Tingzhuo Wang die Silbermedaille. Gwendolyn Bassler holte im Mädcheneinzel U17 Bronze und Timo Kaiheng Zhu gewann Gold im Jungendoppel U17. Letizia Kohlhoff und Nina Reidel erkämpften sich gemeinsam eine Bronzemedaille im Mädchendoppel U19. Zudem zeigten auch Chenning Zheng und Bharath Kumar Vidadala jeweils im Jungeneinzel U13 und U19 hervorragende Leistungen, auch wenn es aufgrund des starken Teilnehmerfeldes nicht zu einem Podestplatz reichte. Insgesamt verdienten sich die Weinheimer vier Gold-, zwei Silber- und vier Bronzemedaillen.

X
X
X