Seite auswählen

Das Ziel der Schwimmschule Nessie, einer Kooperation der Volksbank Weinheim Stiftung, der Weinheimer Grundschulen und der TSG 1862 Weinheim e.V. ist es, allen Drittklässlern der Weinheimer Grundschulen das Schwimmen beizubringen.

Da alle Schüler mit unterschiedlichen Vorerfahrungen starten, sind auch die Wochenergebnisse nach einer Woche Schwimmunterricht im Waldschwimmbad dementsprechend heterogen. Es ist selbstverständlich, dass es manche Schüler nicht innerhalb einer Woche von der Wassergewöhnung bis zum sicheren Schwimmen schaffen. Dennoch möchte die Schwimmschule Nessie mit allen Schülern das Ziel „sicher Schwimmen“ erreichen.

Um allen Kindern diese Möglichkeit zu geben, gab es dieses Jahr erstmals einen Anschluss-Schwimmkurs. Hier durften alle Schüler teilnehmen, die am Ende der Schwimmwoche noch nicht sicher schwimmen konnten.

An vier Tagen hatten die Teilnehmer des Anschluss-Schwimmkurses je eine Stunde Schwimmkurs pro Tag und konnten hier ihre Schwimmfähigkeiten verbessern und ihre erlernte Schwimmtechnik vertiefen.

Am Ende des Kurses konnten alle Teilnehmer stolz ein Seepferdchen präsentieren. Eine Teilnehmerin konnte sogar das Seeräuberabzeichen absolvieren und das Seepferdchen überspringen. Eine überaus gelungene Premiere.

 

X
X
X

Die Website tsg-weinheim.de verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen