Seite wählen

Bereits vor ihrem letzten Saisonspiel beim Tabellenletzten KIT Karlsruhe II steht für die Basketballer der BG Viernheim/Weinheim fest, dass sie die Oberliga-Saison als Vizemeister beenden werden. Die SG EK Karlsruhe kann aufgrund des verlorenen direkten Vergleichs nicht mehr eingeholt werden, und selbst bei einer Niederlage der Sharks können weder die direkt hinter ihnen platzierten SG Kirchheim II noch der USC Freiburg II an ihnen vorbeiziehen. Das von Robin Zimmermann trainierte Team kann also am Samstag ab 15 Uhr in Karlsruhe ganz befreit aufspielen und auf eine sehr positiv verlaufene Saison zurückblicken.

Die Vizemeisterschaft berechtigt die BG zur Teilnahme an den Spielen um einen Aufstieg in die Regionalliga Baden-Württemberg. Gegner wäre der Vizemeister der Oberliga Württemberg, der noch zwischen den PKF Titans Stuttgart und den scanplus baskets Elchingen II ermittelt wird.

U14-Landesmeisterschaften in Viernheim und Weinheim

Der Blick der Sharks richtet sich dieses Wochenende aber vor allem auf den Jugendbereich. Die U14 trägt dieses Wochenende die baden-württembergischen Landesmeisterschaften aus. Am Samstag geht es um 17 Uhr in der Viernheimer Waldsporthalle gegen BBU Ulm 01, den Nachwuchs des Bundesligisten ratiopharm Ulm, um den Einzug ins Finale und die Qualifikation für die Südwestdeutsche Meisterschaft. Bereits um 15 Uhr tragen zwei weitere Bundesliga-Nachwuchsteams das andere Halbfinale aus, es stehen sich Porsche BBA Ludwigsburg und PS Karlsruhe Lions gegenüber. Am Sonntag finden um 10 und 12 Uhr das Spiel um Platz 3 und das Finale in der Weinheimer TSG-Halle statt.

Nicht nur die U14 ist dieses Wochenende bei einer Meisterschaft gefordert. Die weibliche U12 tritt am Sonntag bei den Bezirksmeisterschaften an und sieht sich nach dem überzeugenden Turniersieg am letzten Wochenende in Speyer gut gerüstet, um in Leimen gut abzuschneiden.

Für alle anderen Sharks-Teams endet dieses Wochenende die reguläre Saison. Die Herren 2 spielen am Sonntag um 17 Uhr beim Tabellennachbarn TSG Wiesloch 1, die Herren 3 am Samstag um 16 Uhr bei der TG Sandhausen 3 und die Herren 4 ebenfalls am Samstag um 18 Uhr bei der KuSG Leimen 3. Die Landesliga-Damen des TSV Amicitia Viernheim haben zum Abschluss noch ein Heimspiel, am Samstag empfangen sie um 19 Uhr die SG Mannheim 2. Am Samstagvormittag spielen noch die beiden U12-Teams ihre letzten Heimspiele der Saison. Die U12-2 empfängt um 11Uhr die TSG Wiesloch und die U12-1 um 13 Uhr den TV Sinsheim.

 

X
X
X