Seite wählen

Am vergangenen Samstag, 13. November, fand die erste Victor BWBV Circuit Rangliste Nordbaden der Aktiven im Racket Center Nußloch statt. Erfreulicherweise waren sehr viele Meldungen aus unterschiedlichen Vereinen für die anstehenden Mixed und Doppel-Spiele eingegangen, sodass viele attraktive Spiele auf dem Programm standen.

Für die TSG Weinheim starteten Vera Falkenstein und Nicole Rech im Damendoppel. Bei zehn gemeldeten Paarungen wurde hier zunächst in zwei Fünfergruppen gespielt. Hier dominierten Nicole und Vera bereits ihre Gruppe und konnten alle vier Spiele in zwei Sätzen gewinnen. Im Halbfinale trafen die beiden dann schließlich auf das befreundete Doppel um Alexandra Kehler und Jurate Huck von der TSG Germania Dossenheim. Auch hier setzten sich Nicole und Vera in zwei Sätzen durch und durften den Einzug ins Finale feiern. Im Endspiel warteten dann ein weiteres Mal die heimlichen Favoriten aus Ettlingen, die aber zuvor schon in den Gruppenspielen besiegt werden konnten. Doch reichte die Kraft nach den vielen anstrengenden Sätzen noch ein weiteres Mal im Endspiel für den Sieg? Die Antwort lautete: Ja. Nicole und Vera spielten noch einmal ihr gesamtes spielerisches Können aus, zeigten eine tolle Teamarbeit und durften sich nach zwei Sätzen über den verdienten Turniersieg freuen.

Vera ging außerdem zuvor mit ihrem Partner Simon Schneider vom BV Rastatt im Mixed an den Start. Hier konnte man in einem gut besetzten 16er Feld das erste Spiel in drei Sätzen gewinnen. Das Viertelfinale ging dann leider denkbar knapp (23:25/19:21) an die Gegner. Vera und Simon freuten sich am Ende über den fünften Platz.

X
X
X