Seite wählen

Die Saison 2020/2021 startete für die Volleyball-Damen der SG Lützelsachsen-Weinheim etwas anders als normal. Coronabedingt konnten die Volleyballer recht spät in das Training, was vorerst auf dem Beachplatz stattfand, starten. Auch war im Juni noch nicht klar, ob die Mannschaft zum Rundenstart Ende September aus genügend Spielern bestehen würde, da für einige Spieler eine Veränderung (Abi, Studium) anstand.
Doch schnell stellte sich heraus, dass aus der SG-Jugend Nachwuchs nachrückte, der sich schnell integrieren und die Mannschaft unterstützen konnten. Ebenso änderte sich die Trainerkonstellation.

Im September spielte die Mannschaft zum ersten Mal mit neuer Aufstellung und neuer Mannschaft ein Vorbereitungsturnier. Dabei wurde viel auf den Positionen ausprobiert und herumgeschoben.
Zwar hätten die Damen gerne mehr Siege errungen, nichtsdestotrotz herrschte gute Stimmung und alle Spieler konnten viel aus den Spielen mitnehmen.

Während die Spielerinnen am ersten Spieltag in Mannheim noch sehr nervös waren, da es für einige der erste Spieltag überhaupt war, freuten sich die Damen umso mehr auf den zweitenSpieltag und damit erstenHeimspieltag! Hier verloren die Vollerballerinnen ganz knapp das erste Spiel gegen Ketsch – Brühl 2 (22:25, 25:27, 21:25). Wobei stark gespielt und gekämpft wurde und zwischendurch sogar ein 10-Punkte-Rückstand aufgeholt wurde. Im zweitenSpiel hieß es dann Derbytime!!! Die Motivation war so hoch wie eh und je gegen die SG Hohensachsen 2 zu gewinnen. Jeder war motiviert bis in die Haarspitzen und wollte das Spiel auf jeden Fall gewinnen. Mit viel Spannung und Freude am Spiel konnten die Volleyballerinnen alle drei Sätze nach Hause fahren (25:23, 25:23, 25:19) und so hieß es an dem Tag Derbysieger.

Mit dem Gefühl und der Leistung wollten die Damen eigentlich weiter durchstarten. Doch jetzt heißt es coronabedingt wieder pausieren und den Fokus auf andere Dinge legen. Doch danach freuen sich die Volleyballerinnen wieder mit der ganzen Mannschaft und viel Spaß weiterzumachen.

Haltet durch und bleibt gesund!
Eure Damen der SG Lützelsachsen-Weinheim.

Spieler: Hannah Beetz, Leonie Coemans, Natalie Gehrig, Cosima Haag, Vanessa Kara , Amelie Knapp, Annika Löhr, Anna Meiertoberens, Maren Mierswa, Amelie Schersand, Annalena Schütz, Franzi Ternes und Miriam Ullrich
Trainer: Mark Mangold und Nicki Raffel

Trainingszeiten Damenmannschaft:
(Alter ca. ab 16 aufwärts; wer schon Erfahrung im Volleyball hat ist recht herzlich willkommen)
Montag 20:30 bis 22:00 Hans-Joachim-Gelberg Grundschule Lützelsachsen
Freitag 16:30 bis 18:20 Hans-Joachim-Gelberg Grundschule Lützelsachsen

X
X
X