Seite auswählen

Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat die TSG Karate-Abteilung ein 2-tägiges Seminar mit A.J. van Dijk (Chief Instructor Wadokai Holland) organisiert. Dabei haben sich auch Karate-Schüler aus Holland zusammen mit A.J. und Roeland auf den Weg nach Weinheim gemacht.

Am ersten Tag lag der Schwerpunkt auf der Kata Kushanku. A.J. Sensei gab viele Hinweise zur Verbesserung von Dynamik, Gleichgewicht und Kime. Außerdem wurden Unterschiede zwischen Wadokai und Wado-Ryu angesprochen. Dabei wurde klar dass das zugrundeliegende Prinzip fast immer dasselbe ist. Aus der Kata wurden dann grundlegende Schlüsselkompetenzen abgeleitet. Unter anderem wie man das hintere Bein einsetzt, um mehr Kraft und Geschwindigkeit umzusetzen. In die Anwendung ging es dann mit passenden Partnerübungen.

Am Sonntag lag der Schwerpunkt auf der etwas anspruchsvolleren Kata Niseishi. Hier kamen Prinzipien zur Geltung wie das Zusammenspiel verschiedener Körperteile als Einheit. So ist z. B. ein Block kräftiger je näher der Ellbogen am Körper ist und dementsprechend schwächer, wenn er weit weg gehalten wird (und somit als separate Einheit fungiert). Weitere Schlüsselpunkte waren schnell hintereinander folgende Vor- und Rückwärtsbewegungen (im Sinne einer Welle – Nami Gaeshi), Sinn und Zweck von Kake Uke (Block-Technik mit anschließendem Greifen) und allen voran Meotode, dem Zusammenspiel beider Hände bei Abwehr und Konter. In die Anwendung ging es dann mit zahlreichen Greif-, Hebel- und Wurf-Techniken.

Die Atmosphäre war sehr angenehm und alle Teilnehmer waren hochmotiviert und hatten eine Menge Spaß. A.J. und Roeland Sensei gaben viele Tipps und gingen auf jeden Teilnehmer individuell ein. Der nächste Lehrgang folgt im Frühjahr.

X
X
X

Die Website tsg-weinheim.de verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen