Seite wählen

Für die Teilnahme an der Fechtweltmeisterschaft der Kadetten (U17) und Junioren (U20) in Torún vom 6.-14. April haben sich drei Athleten der TSG Weinheim qualifiziert. Celia Hohenadel, Luca Holland-Cunz und Laurenz Rieger wurden vom Deutschen Fechterbund für den Florettwettkampf der Kadetten am 10. April nominiert und wie schon zuvor bei der Europameisterschaft Ende Februar in Foggia, werden sie von ihrem Trainer Marco Folgori begleitet um eine optimale Betreuung im Wettkampf zu gewährleisten.
„Sich für eine Weltmeisterschaft zu qualifizieren ist eine große Sache und alle drei sind gut vorbereitet und motiviert ihr Bestes zu geben“, so Trainer Marco Folgori.

X
X
X