Seite wählen

In den Fastnachtsferien fand wieder die beliebte einwöchige Familienskifreizeit statt. Spät abends starteten Eltern und Kinder und fuhren über Nacht mit einem Reisebus ins Zillertal. Nach einem stärkenden Frühstück erfolgte die Ausgabe der Liftpässe und Entgegennahme der vorbestellen Leihausrüstungen. Auch in diesem Jahr hatte Marion Spreyer als Organisatorin ganze Arbeit geleistet und für die 54 Teilnehmer ein „Rundum sorglos Packet“ geschnürt. Die Gruppe war im Hotel Jäger, nur fünf Busminuten von der Talstation in Kaltenbach entfernt, untergebracht. Das Skigebiet Hochzillertal mit Hochfügen bot für alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen die passenden Abfahrten. Durch die hohe Kapazität der Seilbahnen musste trotz Ferien niemand lange an den Liften anstehen. Das Wetter war sonniger als vorhergesagt, der Schnee trotzdem bis zum Nachmittag gut. So kehrten alle täglich zufrieden, aber müde und hungrig ins Hotel zurück, wo sie sich im Wellnessbereich, in schönen Zimmern und bei gutem Essen bis zum nächsten Tag wohlfühlen und regenerieren konnten. Auch für 2020 will Marion Spreyer in den Fastnachtsferien die Skifahrt ins Zillertal organisieren!

Die Ski- und Wintersaison wurde von der TSG-Skiabteilung vom 15. bis 18. März 2019 im Skigebiet Flims-Laax schwungvoll abgeschlossen. Nach der Anreise in Fahrgemeinschaften tummelten sich alle Teilnehmer bereits ab mittags auf den Pisten. Wegen heftiger Winde mussten nachmittags leider nach und nach die Lifte abgestellt werden. Zum Glück erreichten alle dennoch wieder die Unterkunft im Mountain Hostel in der Bergstation. Sonnenschein und beste Pistenverhältnisse lockten samstags und sonntags schon früh morgens die Skifahrer hinaus. In mehreren Grüppchen wurde das gesamte Skigebiet erkundet. Für Pausen blieb bei tollem Schnee fast keine Zeit! Beim Abendessen tauschten die einzelnen Gruppen ihre Erlebnisse aus und schmiedeten am offenen Kamin der Hotelbar Pläne für den nächsten Tag. Der Montag begann mit schlechten Sichtverhältnissen und Schneefall. Dafür konnten die Sportfreunde fast alleine und als erste bei kniehohem Tiefschnee zu Tal wedeln, bevor am frühen Nachmittag die Heimfahrt angetreten werden musste.

Über alle Aktivitäten der TSG 1862 Weinheim-Skiabteilung wird in der Jahreshauptversammlung am Montag, 25.03.2019, berichtet werden. Beginn ist um 19 Uhr im Nebenraum des Restaurant Roni´s, Waidallee 8, 69469 Weinheim. Alle Abteilungsmitglieder sind herzlich eingeladen und gebeten teilzunehmen.

X
X
X