Seite wählen

Bei der zweiten Victor BWBV Circuit Rangliste in Nordbaden gingen am vergangenen Samstag sechs Spieler der TSG Weinheim im benachbarten Hemsbach an den Start. Im Herreneinzel gab es insgesamt 29 Meldungen. Maximilian Trautmann spielte sich souverän ins Viertelfinale, wo er nach intensiven Ballwechseln dem späteren Turniersieger aus Rastatt unterlag. Am Ende freute sich Max als bester Einzelspieler aus Weinheims Reihen über Platz 7. Konstantin Kleefoot siegte im ersten Spiel mit 21:7 und 21:8 deutlich. Im zweiten Spiel bekam er es mit dem späteren Finalisten aus Ettlingen zu tun. Ein harter Kampf erstreckte sich über zwei Sätze, in denen der Ettlinger die Nase knapp vorne hatte. Alle anderen Spiele konnte Konstantin für sich entscheiden und beendete die Rangliste damit auf Platz 9. Auch Julian Hilpisch freute sich nach drei Sätzen über einen Sieg in der ersten Begegnung. Nach weiteren vier Spielen hieß es Platz 12 für Julian. Jonathan Kobbe musste sich leider in der ersten Begegnung knapp geschlagen geben, weshalb es nicht für eine Qualifikation um die vorderen Plätze reichte. Alle folgenden vier Spiele dominierte Jonathan deutlich. Am Ende stand dennoch nur Platz 17.

Im Damendoppel startete Vera Falkenstein zusammen mit Kim Jakob von der TSG Germania Dossenheim. Bei sechs Meldungen wurde hier in zwei Dreier-Gruppen um den Einzug ins Halbfinale gespielt. Nach einem Sieg und einer Niederlage standen Kim und Vera den späteren Turniersiegern aus Ettlingen gegenüber. In drei Sätzen konnte zwar das ein oder andere Ausrufezeichen gesetzt werden, dennoch reichte es nicht zum Einzug ins Finale. Das Spiel um Platz drei entschieden Kim und Vera in zwei Sätzen wieder für sich und freuten sich über Bronze.

Im Herrendoppel wurden 18 Meldungen verzeichnet. Konstantin Kleefoot ging mit Nils Engelhardt von der SG Hemsbach an den Start. Im ersten Spiel traf man direkt auf die Vereinskollegen Hilpisch/Kobbe. In zwei Sätzen waren Konstantin und Nils die erfolgreichere Paarung. Im Viertelfinale unterlagen sie knapp mit 16:21 und 24:26 dem eingespielten Badenliga Doppel aus Ettlingen. Am Ende des Tages stand Platz 6 auf dem Papier für die „Weinheim-Hemsbach-Spielpaarung“, während Julian und Jonathan das Turnier auf Platz 12 abschlossen. Simon Braig bestritt seine erste Rangliste und spielte mit Jörg Paulin vom TV Bensheim. In der Gruppe zur Qualifikation konnte ein Spiel in spannenden drei Sätzen gewonnen werden. Die Paarung sammelte einiges an Spielerfahrung und beendete das Turnier auf Platz 17. (vf)

 

Die Ergebnisse im Überblick:

  • Maximilian Trautmann Platz 7
  • Konstantin Kleefoot Platz 9
  • Julian Hilpisch Platz 12
  • Jonathan Kobbe Platz 17
  • Vera Falkenstein & Kim Jakob (TSG Dossenheim) Platz 3
  • Konstantin Kleefoot & Nils Engelhardt (SG Hemsbach) Platz 6
  • Julian Hilpisch & Jonathan Kobbe Platz 12
  • Simon Braig und Jörg Paulin (TV Bensheim) Platz 17

 

X
X
X