Seite auswählen
Ringtennis der TSG Weinheim

Ringtennis

TSG 1862 Weinheim

Beim Ringtennis ist es die Aufgabe des Spielers, den Ring so platziert über das Netz ins gegnerische Feld zu werfen, dass ihn der Gegenspieler nicht fangen und zurückwerfen kann. Ringtennis ist eine antrittsschnelle Sportart und für alle Altersgruppen geeignet. Freude und Spaß an der Bewegung und am Spielgerät sollte vorhanden sein.

Die Ringtennisabteilung der TSG Weinheim zählte bis in die 1970er-Jahre zu den Ringtennishochburgen. Danach wurde es ruhiger im Wettkampfsport. Nach intensiver Jugendarbeit und Neuaufbau konnte 2003 an die alten Erfolge angeknüpft werden. Nikolaus Bethge und Felix Nunninger nahmen erfolgreich an den deutschen Meisterschaften teil.

Ringtennis befindet sich zurzeit im Umbruch. Die Weltmeisterschaft 2010 in Koblenz hat gezeigt, dass die „Harmonisierung“ der Spielregeln unumgänglich ist. Unser Ziel ist „Pro aktives Ringtennis“ in den Übungsstunden umzusetzen. Dies ist eine Herausforderung an alle Spieler der verschiedenen Altersklassen.

Trainingszeiten für alle Altersklassen

Im Sommer auf dem Feld am Waldschwimmbad: Mittwoch 18.00-20.00 Uhr, Freitag 18.00-20.00 Uhr, Sonntag 10.00-12.00 Uhr

Im Winter in der oberen Halle der Pestalozzischule: Freitag 18.00-20.00 Uhr

Ansprechpartner

Abteilungsleiterin: Doris Plambeck
Pressewart: Oliver Plambeck
Tel: 06201/65701,
E-Mail schreiben

X
X

Die Website tsg-weinheim.de verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen