Seite wählen
TSG Weinheim - Online-Seminare

Vorträge

TSG 1862 Weinheim Wappen

Nach dem Lockdown und der Corona-Zeit mit Online-Seminaren bietet das Hector Sport Centrum neben kulturellen Highlights in Form von Ausstellungen regionaler Künstler einmal im Monat Präsenzveranstaltungen im Schulungsraum an. Vorträge aus den Bereichen Ernährung, Gesundheit, Fitness/Training und Medizin erwarten die Interessenten. Die Dauer der Veranstaltungen beträgt jeweils ca. 45 bis 60 Minuten.

Die Teilnahme ist für alle kostenlos möglich – eine vorherige Anmeldung am Empfang (Telefon: 06201/99950) ist aus organisatorischen Gründen notwendig.

Mittwoch, 30. November, 18:30 Uhr
Verletzungen und krankhafte Veränderung der Schulter
Immer wieder Anlass für Beschwerden: Unfälle, Entzündungen oder chronischer Verschleiß – was kann man tun?

Referent: Dr. med. Matthias Lehnertz

Mittwoch, 14. Dezember, 18:30 Uhr
Verletzungen und Behandlungsmöglichkeiten des Kniegelenks
Altersbedingter Verschleiß ist nicht selten eine Spätfolge vorangegangener traumatischer Verletzungen der Bänder und Menisken oder anatomischer Fehlformen. Dr. Lehnertz erläutert Probleme und Maßnahmen sportmedizinisch.

Referent: Dr. med. Matthias Lehnertz

Montag, 9. Januar 2023, 19:00 Uhr
Ernährung und Training
Welche Möglichkeiten bietet das HSC? Durch den Lizenzpartner myline, der mit dem Bodylife-Award 2022 erneut zum besten Stoffwechselprogramm der Fitness-Szene ausgezeichnet wurde, ist das Angebot so komfortabel, innovativ und zeitgemäß wie nie und selbstverständlich auch weiterhin mit Unterstützung der Krankenkassen möglich.
Das entscheidende Wissen über: Mehr Bewegung, gesunden Lebensstil und ausgewogene Ernährung sowie weniger Beschwerden und mehr Wohlbefinden durch gezielte sportliche Aktivität ist insbesondere zum Jahresbeginn wichtig.

Referentin: Annette Schmitt

Montag, 16. Januar 2023, 18:30 Uhr
App „HealthMe“
Victoria Noack war nicht nur eines der ersten Weinheimer KiSS-Kinder, sie hat auch am Werner-Heisenberg-Gymnasium ihr Abitur gemacht. Heute ist sie aus der Fernsehserie „Höhle der Löwen“ bekannt. Mit ihrem digitalen Einkaufshelfer für Allergiker und Gesundheitsbewusste hat sie gleich zwei Löwen von sich überzeugen können. Den Anstoß zur Gründung gab eine Freundin, die sich vegan ernährt und gleich mehrere Allergien hat: Victoria Noack will Menschen das Leben erleichtern, die beim Lebensmitteleinkauf genau auf die Zutatenliste achten müssen. Noch als Studentin hat sie die App „HealthMe“ entwickelt. Mit der App kann man im Supermarkt den Strichcode auf Verpackungen scannen. Das Smartphone zeigt an, ob das Produkt für die eigene Ernährung geeignet ist oder schlägt Alternativen vor.

Referentin: Victoria Noack

Donnerstag, 26. Januar 2023, 19:00 Uhr
Schmerzen
Susanne Wagner von physioMed Weinheim erklärt was Funktionsmedizin ist und warum Schmerz so schwierig zu behandeln ist. Schmerz ist keine Erkrankung und doch ist es der häufigste Grund einen Arzt aufzusuchen. Schmerz ist eine „normale“, wenn auch unangenehme Sinneswahrnehmung, die für den Arzt nicht immer leicht zu deuten ist. Nicht nur die verschiedenen „organischen Schmerzursachen“, sondern auch sozialer und kultureller Hintergrund spielen eine Rolle in der Schmerzverarbeitung. Warum das Behandlungsziel „Schmerzfreiheit“ oft nicht sinnvoll ist und wie Schmerzentstehung und -verarbeitung funktioniert beleuchtet der Vortrag.

Referentin: Susanne Wagner

Donnerstag, 16. Februar 2023, 18:30 Uhr
„Trainieren statt Stenten“
Der Diplomsportlehrer Heinz Lowis war 35 Jahre in der kardiologischen Rehabilitation aktiv. Mit Lehraufträgen an der Uni hat sich der Sportwissenschaftler stets mit Parametern eines gesunden Lebensstils auseinandergesetzt. Mit der Fa. custo med liefert er geeignete Technik, um Menschen den Weg in einen gesunden Alltag aufzuzeigen.
In einer Studie des Leipziger Herzzentrums bei Patienten mit hochgradig verengten Herzkranzgefäßen zeigte sich ein regelmäßig durchgeführtes Fahrrad­ergometertraining in Bezug auf auftretende Herz-Kreislauf-Ereignisse einer Stentimplantation überlegen. Es wird beleuchtet, wie Ausdauertraining die Funktion von Blutgefäßen positiv beeinflusst und auch gegen stille chronische Entzündungen im Körper wirkt.

Referent: Heinz Lowis

Donnerstag, 2. März 2023, 18:30 Uhr
„Herz und Sport“
Der Weinheimer Gefäßspezialist und Chef­arzt der Abteilung für Kardiologie, Gefäßmedizin & Pneumologie der GRN Klinik Weinheim, Prof. Dr. med. Grigorios Korosoglou, ist mit seiner Abteilung für koronare und periphere Eingriffe, Herzbildgebung (MRT & CT) und Herzinsuffizienz zertifiziert. Als Mediziner und erfahrener Kardiologe wird er sich den medizinischenen Aspekten und Therapiemöglichkeiten widmen, wenn es für kardiologische Patienten darum geht, wieder den Weg in den Alltag und die Aktivität zu finden. Wie sehen die Behandlungsmöglichkeiten aus? Wie viel ist gut und wo sind die Grenzen mit oder nach kardiologischen Problemen?

Referent: Prof. Dr. med. Grigorios Korosoglou

Donnerstag, 16. März 2023, 19:00 Uhr
Osteoporose und Knochengesundheit
Mobilität im Alter ist ein wichtiger Bestandteil von Lebensqualität. Die Osteoporose (gemeinhin als Knochendichteverlust bezeichnet) ist ein hoher Risikofaktor für Knochenbrüche im Alter. Im Vortrag wird Vorsorge, Diagnostik und Behandlung der Osteoporose beleuchtet.

Referent: Dr. med. Frank Jörder

X
X
X