Seite wählen
Tanzsport der TSG Weinheim

Tanzsport

TSG 1862 Weinheim

Die Tanzsportabteilung (TSA) der TSG hat aktuell ca. 220 Mitglieder. Ziele der TSA sind die Förderung und Pflege des Amateur-Tanzsports, die Ausbildung von Tanzsportlern für den Wettbewerb sowie Angebote im Hobbybereich für alle Altersstufen. Kinder ab drei Jahren sind ebenso willkommen wie Erwachsene. Vom Hobbytanzen zum Spaß bis zum Leistungssport in den Turnierbereichen Standard und Latein – alles ist bei der TSA möglich.

Trainiert wird im Raum 1 im Weinheimer Sport- und Bewegungszentrum in der Mannheimer Straße.

Jährlich richtet die TSA Tanzturniere für Amateurtänzer aus ganz Deutschland aus; aber auch die Geselligkeit im Hobbybereich kommt nicht zu kurz. Grillfest, Weihnachtsfeier oder die beliebten Tanzpartys (wozu alle TSG Mitglieder herzlich eingeladen sind) werden sehr gut angenommen.

Impressionen

Tanzsport in Bewegung

Kontakt

Ihre Ansprechpartner

Claudia Sawang

Abteilungsleitung

abteilungsleiter@tanzsport-weinheim.de​
Mobil: 0172/6314640

Laura Salama

Stellv. Abteilungsleitung

sabteilungsleiter@tanzsport-weinheim.de

Heike Stellrecht

Lars Starbaty

Sebastian Schmidt

Alexander Schröder

Markus Landgraf

Lisa Stopfer

Lisa Fuchs

Beisitzer

Michael Sawang

Trainingszeiten

Tanzsport

Kindertanz
Minimäuse (ca. 3 bis 6 Jahre)

Die Kinder lernen mit kleinen Schrittkombinationen der Musik zuzuhören und sich tänzerisch und spielerisch darauf zu bewegen. Neben Schrittkombinationen aus dem modernen Kindertanz in Richtung Videoclip werden auch Grundelemente des Welttanzprogramms (z.B. Jive oder Tango) beigebracht.

Tag  Uhrzeit  Ort*  Trainer
Donnerstag  15:30–16:15  R1 Beatrix Gerbig
 
DanceKids (ca. 7 bis 10 Jahre)

Die Kinder erlernen anspruchsvollere Schritte aus dem modernen Kindertanz in Richtung Videoclip aber auch aus dem Welttanzprogramm.

Tag  Uhrzeit  Ort*  Trainer
Donnerstag 16:15–17:15  R1  Jenny Lam
 
DanceTeens (ca. 11 Jahre)

Die Kids lernen auf die aktuellen Charts Videoclip-Dance sowie Grundelemente des Welttanzprogramms, z. B. Jive, Tango.

Tag Uhrzeit Ort* Trainer
Donnerstag 17:15–18:15 R1 Jenny Lam
 
Contemporary (ab 10 Jahre)

In unserer Contemporary-Kindergruppe erlernen Jungs und Mädels kleine Choreographien des zeitgenössischen Tanzes. Hier werden klassische Techniken aus Ballett, Modern und Jazz verbunden.

Tag Uhrzeit Ort* Trainer
Donnerstag 18:15–19:15 R1 Caroline Preisigke

 

Little Stars (ab 6 Jahre)

Die Kids erlernen in dieser Einsteigergruppe die Grundelemente des Welttanzprogramms, kleine Choreografien und Techniken der Lateinamerikanischen- und Standardtänze.

Tag Uhrzeit Ort* Trainer
Dienstag 16:30–17:30 R1 Rostik Ridnyy

 

Rising Stars (ab 6 Jahre)

Die Kids erlernen in dieser Turnier-Vorbereitungsgruppe die Grundelemente des Welttanzprogramms, kleine Choreografien und Techniken der Lateinamerikanischen- und Standardtänze.

Tag Uhrzeit Ort* Trainer
Dienstag 17:30–18:30 R1 Sarah Knapp
 
Latin Stars (ab 6 Jahre)

Die Kids erlernen in dieser Turnier-Vorbereitungsgruppe die Grundelemente des Welttanzprogramms, kleine Choreografien und Techniken der Lateinamerikanischen- und Standardtänze. Teilnahme an Wettbewerben.

Tag Uhrzeit Ort* Trainer
Dienstag 18:30–19:30 R1 Sarah Knapp
Techniktraining

Für alle diejenigen die Tanzsport als Leistungssport betreiben möchten, bieten wir auch ein Turnier-und Turniervorbereitungstraining in den Sektionen Standard und Latein an.

In den Vorturniergruppen werden neben ersten Turnierchoreografien für die D/C-Klasse auch die notwendigen „Basics“ erlernt.

 

Technik-Training
Gruppe  Uhrzeit  Ort*  Trainer
Latein Einsteiger und D/C-Klasse Mi 19:00–20:30   R1 Claudia Sawang, Lars Starbaty
Latein Erwachsene Mi 20:30–21:30   R2 Claudia Sawang
Standard Einsteiger Mo 20:15-21:00   R1 Tatiana Müller
Standard D/C-Klasse
Mo 21:00-21:45 Uhr R1 Tatiana Müller
Turnier-Training
Gruppe  Uhrzeit  Ort*  Trainer
Latein B/A/S-Klasse Di 19:30–21:00   R1 Sarah Knapp
Standard B/A/S-Klasse Mo 20:00–21:30   Lo Peter Müller
Hobbykreis

Für alle diejenigen, die die Freude am Tanzen in gesellschaftlicher Form geniessen wollen, bieten wir verschiedenste Hobbygruppen an. Egal ob Sie als ‚Anfänger‘ oder ehemaliger Turnierprofi in die Hobbygruppen einsteigen, bei uns kommen Sie auf Ihre Kosten. Mittwochs, freitags und sonntags sind die Abende unserer Hobbygruppen. Kommen Sie einfach einmal vorbei und nehmen an einem kostenlosen Probetraining teil.

Wir tanzen die fünf Standardtänze, die fünf Lateintänze. Darüber hinaus bieten wir noch diverse Angebote und Workshops an.

 

Gruppe  Uhrzeit  Ort*  Trainer
Hobbykreis Mittwoch 20:30–22:00  R1  Tatiana Müller
Hobbygruppe Freitag 20:30–22:00  R1 Markus Landgraf, Lars Starbaty
Hobbygruppe Sonntag  18:00–19:30  R1 Markus Landgraf, Lars Starbaty
Linedance

Mit Linedance sollte man anfangen, wenn man Spaß am Tanzen hat und gerne zusammen mit anderen, aber ohne Partner tanzen möchte. Geeignet ist diese Tanzart für Tänzerinnen und Tänzer in jedem Alter. Dabei wird neben der Bewegung auch das Gedächtnis gefördert, da sich jede Tänzerin und jeder Tänzer selbstständig die Choreographien merken muss. Linedance wird, wie der Name schon sagt, in Linien getanzt. Es sind festgelegte, sich wiederholende Figurenfolgen, die synchron von allen gleichzeitig getanzt werden. Dabei tanzen alle „solo“, also ohne Partner, aber trotzdem gemeinsam mit den Mittänzern. In Sachen Musikgeschmack ist für jeden etwas dabei: Von New Country, Rock, Pop bis zu Hip Hop oder Irish ist alles vertreten.

 

Tag  Uhrzeit  Ort*  Trainer
Anfänger
Freitag
18:30-19:30 R1 Lesley Klewinghaus
Fortgeschrittene
Freitag
19:30-20:30 R1 Lesley Klewinghaus
Lateinformation

Allstars-Team der TSA der TSG 1862 Weinheim e.V.

2013 hat sich die Lateinformation “Allstars” aus ehemaligen Tänzern gegründet. Seit dem 1. Oktober 2022 ist die Tanzformation dem Verein zugehörig. Viele der Tänzer hat das Berufsleben fest im Griff, sodass das Tanzen zurückstecken musste.
Aber da war es immer wieder und ließ sich einfach nicht unterdrücken: Dieses Zucken in den Füßen, wenn Musik erklingt. So entstanden die “Allstars” – die Gruppe trainiert sich selbst und der Spaß am Tanzen steht absolut im Mittelpunkt.

 

Doch was genau ist eine Lateinformation?

Eine Mannschaft besteht aus sechs bis acht Paaren, die sich während einer sechsminütigen Choreografie durch verschiedene Bildverläufe über die Tanzfläche bewegt. Dabei werden die fünf lateinamerikanischen Tänze vertanzt: ChaChaCha, Rumba, Jive, Samba und PasoDoble.

 

In dieser Saison tanzen die “Allstars” auf die Musik „Bittersweet“. Jede Musik übermittelt ein Thema, ein Gefühl und eine Geschichte. So zeigt sich bei diesem Stück das Leben im Wechselbad der Gefühle – bitter und süß!

Trainingszeiten:
Montags, 19:30 – 22:00 Uhr und jeden ersten Sonntag im Monat 9:30 – 15:00 Uhr im Hector Sport-Centrum Weinheim.

Solotanz Latein

Trainingszeit

Freitags, 17:00-18:00 Uhr im Spiegelsaal, Trainerin Sofiia Kapustina

Tanzkurse

Lust auf Tanzen?

Für alle tanzbegeisterten Jugendlichen und Erwachsenen bieten wir regelmäßig Tanzkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an, in denen die Grundschritte der gängigen Gesellschaftstänze gelernt werden. Dazu gehören langsamere Tänze wie Rumba und Tango, aber auch flottere Tänze wie Cha-Cha-Cha oder Discofox.

Alle Neu- /Wiedereinsteiger können gerne mittwochs von 17:45 bis 19:00 Uhr zu einem Tanzkurs in Raum 1 kommen.

Die laufenden Termine und aktuellen Infos finden sich auf der TSA-Homepage.

Trainingsorte
Abkürzung Ort Adresse
R1
(Raum 1)
Weinheimer Sport- und
Bewegungszentrum, 1. OG
Mannheimer Str. 11,
69469 Weinheim
R2
(Raum 2)
Weinheimer Sport- und
Bewegungszentrum, 2. OG
Mannheimer Str. 11,
69469 Weinheim
S (Spiegelsaal) Weinheimer Sport- und Bewegungszentrum, Eingang auf der Rückseite der TSG-Halle (Zufahrt über Badeniastr.) Mannheimer Str. 11, 69469 Weinheim
LO Clubheim des Tanzsportclubs
Rot-Weiß Lorsch Bergstraße e. V.
Hügelstraße 30,
64653 Lorsch