Seite auswählen

So sieht man das Hector Sport-Centrum (HSC) nur einmal im Jahr – Bunte Lichter, die das Gebäude in Feierstimmung tauchen; Fitnessbegeisterte, die mit roten Wangen von einem Fitnesskurs zum nächsten strömen – am vergangenen Freitag fand wieder die Fitnessnacht der TSG Weinheim statt. Und das mittlerweile schon zum 20. Mal. Rund 300 Teilnehmer erlebten ein rundum gelungenes Event, das sich einen kompletten Abend um die Themen Fitness, Party und Bewegung drehte.

Voller Power startete der Abend beim großen gemeinsamen Opening zu Hip-Hop- und Aerobic-Beats. Im Anschluss konnten die Teilnehmer zwischen knapp 50 unterschiedlichen Kursen in sieben Hallen wählen. Neben schon bekannten Kursen wie Zumba, Step, Yoga und Rückenfitness konnten neue Kursformate ausprobiert werden, die schon bald mit ins Kursprogramm des HSC aufgenommen werden. Bei Core Drumming, Breakletics, Hiit (High Intensity Intervall Training), und TosoX, einem Training bei dem Punches und Kicks aus dem Karate und Boxen mit schnellen Beats kombiniert werden, war gute Laune und eine tolle Stimmung garantiert. Zudem kamen die Teilnehmer an ihre Grenzen, was Kraft und Ausdauer betraf. Muskelkraft war auch bei Power Dumbell, Stability, Bodyweight und Deepwork gefragt, sodass sich der Muskelkater für den nächsten Tag direkt ankündigte.

Zahlreiche Indoor-Cycling-Kurse auf unterschiedlichen Leveln, vom lockeren Beginn bis zum Abschluss auf dem „Highway to Wheel“, brachten Spaß und so manchen zum Schwitzen. Und auch bei den Aqua-Kursen wurde es den Teilnehmern ordentlich warm, trotz des kühlen Nass im Bewegungsbecken des HSC.

Besonders hoch im Kurs stand in diesem Jahr die breite Palette an Body-Mind-Kursen. Bei verschiedenen Formen von Yoga, Pilates und Faszientraining erwartete die Teilnehmer eine ruhigere Atmosphäre mit dem Fokus auf Atmung, Körpergefühl und Zentrierung zum einen sowie Körperspannung, Konzentration und Kräftigung zum anderen.

Alle, die genug von Fitness hatten, konnten bis 23:30 Uhr in der Sauna bei verschiedenen Aufgüssen entspannen und den Abend ausklingen lassen. Den Teilnehmern sah man die Begeisterung, aber auch Erschöpfung am Ende an, so auch Maria: „Es war ein grandioser Abend und alle waren mit so viel Spaß und Motivation dabei. Mein eigenes Highlight war Breakletics, das war toll“. Die Fortsetzung folgt im Januar 2021.

Weitere Informationen zum Fitnessangebot der TSG Weinheim finden Sie hier.

X
X
X