Seite wählen
TSA richtet Landesmeisterschaften der lateinamerikanischen Tänze aus und lädt zu festlichem Sommerball ein.

Einmal im Jahr kämpfen Tänzerinnen und Tänzer in ihren jeweiligen Leistungsklassen um den Titel des Landesmeisters ihres Bundeslandes – so auch in Baden-Württemberg.

Die Tanzsportabteilung (TSA) der TSG 1862 Weinheim lädt am 10. September 2022 herzlich zu den baden-württembergischen Landesmeisterschaften der Hauptgruppen D/C/B/A Latein ein. Erstmalig hat die TSA die Ehre, dieses tanzsportliche Highlight als Gastgeber austragen zu dürfen. In der Weinheimer Stadthalle werden an diesem Tag Tänzerinnen und Tänzer aus ganz Baden-Württemberg zusammentreffen, um im großen Stil ihre Leistungen zu lateinamerikanischen Rhythmen unter Beweis zu stellen.

Bereits am Vormittag startet die Einsteigerklasse, die D-Klasse, mit ihrem Titelkampf. Darauf folgen die C- und B-Klasse; in letzterer dürfen die Paare erstmals offene Choreographien vertanzen. Den krönenden Abschluss machen die Tänzer der zweithöchsten Klasse im deutschen Tanzsport, der A-Klasse. Deren Finalrunden finden im festlichen Rahmen einer Ballveranstaltung statt. Hier warten auf die Zuschauer neben dem finalen Titelkampf weitere atemberaubende Showeinlagen sowie die Möglichkeit zu Live-Musik selbst das Tanzbein zu schwingen.

Auch Weinheimer Paare werden über alle Leistungsklassen hinweg vertreten sein und potentielle Landesmeisterkandidaten stellen.

Für die Mittagsveranstaltungen wird es an der Tageskasse Eintrittskarten mit freier Sitzplatzwahl geben. Für die Ballveranstaltung am Abend wird ein Kartenvorverkauf gestartet. Weitere Informationen unter www.tsa-weinheim.de/lm-2022

X
X
X