Seite wählen

Das Interesse am Fachvortrag „BROT HAND WERK – wo Tradition auf Leidenschaft trifft“ hat die Erwartungen aller noch weit übertroffen.

Gut 100 Besucher lauschten in einem rappelvollen Schulungsraum interessiert, was Michael Kress rund um das Thema Brot zu erzählen hatte. Etwa, dass das Brotbacken auf eine Tradition von rund 22.000 Jahren zurückblicken kann, dass jede fünfte Kalorie der Welt aus Weizen stammt, oder dass Sauerteig während der Ruhezeit den im Mehl enthaltenen Zucker abbaut, wodurch das Brot für den Menschen erst richtig bekömmlich wird. Während sich für diese Ruhephase traditionell gut drei Tage Zeit gelassen wird, „dürfen“ industriell hergestellte Brote in der Regel nur ca. drei Stunden „ruhen“. Als i-Tüpfelchen gab es für die Besucher dann auch noch eine umfangreiche Auswahl an traditionell hergestelltem Brot zum Verkosten.

Die Begeisterung bei allen Beteiligten war riesig und die TSG Weinheim hofft sehr, dass dies nicht der letzte Besuch von Michael Kress bei der TSG gewesen ist. Der nächste Vortrag im HSC findet am 27. Februar zum Thema „Mentaltraining im Sport“ statt. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

X
X
X