Seite auswählen

Das Hector Sport-Centrum (HSC) feiert seinen ersten runden Geburtstag. Vor zehn Jahren wurde eine Vision von Vielfalt umgesetzt. Vielfalt – Ein Begriff, der für die TSG Weinheim den individuellen Blick auf das Vereinsmitglied bedeutet. Der Verein wollte einen Raum schaffen, in dem das Vereinsmitglied seinen sportlichen Interessen nachgehen kann. Zeitgleich sollte ein Ort entstehen, wo Menschen verschiedenster Altersstufen gleichzeitig Sport treiben können. Das Konzept des Mehrgenerationenhauses ist mehr als aufgegangen.

Nach und nach werden nun die verschiedenen Bereiche des Hector Sport-Centrums vorgestellt. Den Beginn macht die Kindersportschule.

Die Kindersportschule (KiSS)

Vielseitige, sportartübergreifende Grundlagenausbildung im HSC, bei der die Kinder für den Sport begeistert werden und sich spielerisch entfalten können 

Im Hector Sport-Centrum werden Kinderträume in sportlicher Hinsicht wahr. Mit den vier Sporthallen kann den Kindern ein abwechslungsreiches Sportangebot geschaffen werden, bei dem vier Sportgruppen gleichzeitig aktiv sein können. In den vielseitig eingerichteten und modernen Sporthallen ist sowohl für die jüngeren Kinder in der Bewegungslandschaft als auch für die älteren KiSS-Kinder etwas Passendes dabei. Hier können die Kinder ihren Bewegungsdrang ausleben!

Durch das HSC mit den Hallenkapazitäten und Sportmöglichkeiten hat sich die KiSS stark weiterentwickelt. Mittlerweile ist die TSG Weinheim bei über 900 Kindern und 86 Gruppen angekommen. Der stetige Gruppenzuwachs ermöglicht nicht nur Geschwisterkindern parallel Sport zu treiben, sondern auch den Eltern zur gleichen Zeit im Fitnesscenter selbst aktiv sein zu können. Auch neue Dinge könnten in den letzten zehn Jahren ins Leben gerufen werden, wie zum Beispiel die Einführung unterschiedlicher Profilgruppen und die WasserKiSS. Auch die Vernetzung zu den Abteilungen wurde intensiviert, was den Kindern ein jährliches Abteilungsschnuppern ermöglicht. Insgesamt hat sich die Organisation vergrößert und professionalisiert: deutlich mehr Sportlehrer sind gleichzeitig im Einsatz, um die umfangreichen Sportangebote zu ermöglichen.

Auch gab es viele schöne Momente in den ersten zehn HSC-Jahren innerhalb der KiSS. Als größte Highlights sind unter anderem die Jahresabschlussfeiern der KiSS zu nennen, bei denen die Kinder in Form von kleinen Darbietungen ihren Eltern stolz präsentieren können, was sie über das Jahr hinweg gelernt haben. Aber auch die KiSS-Freizeiten und -Cups sind immer großartige Events, die nicht nur den Kindern, sondern auch den Sportlehrern viel Freude bereiten.

In die Zukunft schauend hat es sich die KiSS-Abteilung zum Ziel gemacht, sich stets weiterzuentwickeln und an neue Trends anzuknüpfen. Durch das Aufgreifen neuer Modesportarten, wie beispielsweise dem Parkour, kann ergänzend zur klassischen Bewegungsschule, wie dem Turnen, den Kindern ein umfangreicheres Bewegungsrepertoire mitgegeben werden.

X
X
X

Die Website tsg-weinheim.de verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen