Seite auswählen

Auch an normalen Tagen herrscht im Hector Sport-Centrum (HSC) der TSG Weinheim ein sportliches Treiben, Kinder mit rosigen Wangen wechseln die Sporthalle, Erwachsene ziehen mit sportlichen Vorsätzen von einem Fitnessgerät zum anderen – doch am 8. Dezember war der Grund ein anderer: das HSC feierte seinen zehnten Geburtstag! Die TSG hatte sich überlegt, wie ein Geburtstag des Mehrgenerationensportzentrums am besten aussehen könnte, ein Jubiläumssporttag für die gesamte Familie und den Einzelsportler das gelungene Ergebnis. Insgesamt 15 Sportstationen waren über das komplette Gebäude, von den Sporthallen über den Cardioraum bis zum Fitnessstudio, verteilt. Beim Insellauf mussten die Teilnehmer Balance beweisen, es gab Stationen wie den Flamingo oder Drehk(n)opf und auch das Thema Ernährung wurde bei „The Taste“ geprüft, bei dem der Zuckergehalt von Marmelade mittels Blindverkostung erraten werden musste. Voller Begeisterung zogen die Kinder und auch Eltern mit ihrer Laufkarte von einer Station zur nächsten und sammelten ihre Stempel, um am Ende ein kleines Geschenk zu erhalten.

Neben dem Fitnessstudio und der Vereinsverwaltung, die sich im HSC befinden, ist das Herz des Gebäudes die Kindersportschule (KiSS). Halle 3 und 4 standen daher an diesem Tag im Zeichen der Jahresabschlussfeier. Aufgegliedert in drei Blöcke präsentierten hier die KiSS-Kinder, was sie über das Jahr gelernt hatten. Unter dem Motto „die bunte Bewegungswelt der KiSS“ wurden Einblicke in den vielseitigen Sportunterricht gegeben. Es wurde über den Barren und Bänke geturnt, die Kinder der Profilgruppen zeigten Saltis und Sprungkombinationen auf den Großtrampolinen und sogar mit Rädern wurde über Rampen und Balken gefahren.

Die Begeisterung über diesen gelungen Sporttag sah man besonders dem HSC-Leiter Matthias Stöhrer an: „Mit diesem Sporttag haben wir genau das erreicht, was wir wollten, einen Tag voller Sport und Bewegung für alle, bei dem die Teilnehmer selbst unser vielfältiges Angebot erleben können.“ Besonders dankte er Alexandra Porth, KiSS-Leitung, und Fréd Abbou, Leiter Fitnessstudio, für die Organisation. „Es ist toll zu sehen, wie alle Bereiche perfekt zusammenarbeiten und wir zeigen können, dass wir ein Mehrgenerationensportzentrum sind – vom Kindergarten über die Kindersportschule bis hin zum Reha-Sport“, so Stöhrer.

X
X
X

Die Website tsg-weinheim.de verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen