Seite wählen

Hocke, Strecksprung, Grätsche – darum drehte sich im wahrsten Sinne des Wortes das diesjährige Pfingstcamp der TSG Weinheim. Turnen und Trampolinspringen waren die Themen der vier ereignisreichen und sportlichen Tage. Unter der Leitung von Alexandra Eßer und einem engagierten Betreuerteam hatten die 28 Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren die Möglichkeit, in neue Sportarten hineinzuschnuppern, ihre Fähigkeiten zu verbessern und jede Menge Spaß zu haben. 

Der Sporttag startete für alle mit gemeinsamen Spielen, weiter ging es dann mit dem ersten Themenblock, in dem die Teilnehmer die Grundlagen des Trampolinspringens und Turnens erlernten. Während dieser Zeit konnten die Kinder ihren ersten Vorwärtssalto turnen und ihre Fähigkeiten am Schwebebalken und Reck testen. Nach einer Stärkung beim Mittagessen ging es mit dem Sport und dem zweiten Themenblock weiter. Hier hatten die Kinder die Gelegenheit, ihre neuerlernten Fähigkeiten weiter zu festigen und an verschiedenen Übungen und Kombinationen zu arbeiten. Auch das freie Spiel durfte natürlich nicht zu kurz kommen und so wurden nachmittags Spiele angeboten oder die Kinder tobten sich beim freien Spielen aus.

Neben dem intensiven Training konnten die Kinder auch kreativ werden und ihre eigenen Tshirts gestalten. Köpfchen war bei einer aufregenden Schnitzeljagd um den Waidsee gefragt, bei der Rätsel und Wissensaufgaben gelöst werden mussten, um den Schatz zu finden.

Das Pfingstcamp der TSG war nicht nur eine Gelegenheit für die Teilnehmer, ihre sportlichen Fähigkeiten zu verbessern, sondern auch eine Plattform, um neue Freundschaften zu schließen und ihre sozialen Interaktionsfähigkeiten zu stärken. Durch Teamspiele und gemeinsame Aufgaben wurden die Kinder ermutigt, zusammenzuarbeiten und sich gegenseitig zu unterstützen. Durch die Anleitung erfahrener und qualifizierter Trainer konnten die Teilnehmer in kurzer Zeit beeindruckende Fortschritte erzielen. Das Pfingstcamp der TSG Weinheim hat nicht nur den Teilnehmern unvergessliche Erinnerungen beschert, sondern auch gezeigt, wie Sport und Bewegung das Gemeinschaftsgefühl stärken und positive Werte wie Teamwork, Durchhaltevermögen und Freude an der Bewegung vermitteln können.

Weitere Informationen zu den Ferienangeboten der TSG Weinheim finden Sie hier.

 

 

Martina Dasch

X
X
X