Seite wählen

“In welchen Kurs gehen wir als nächstes?” hörte man am Freitagabend öfter im Hector Sport-Centrum (HSC) während fitnessbegeisterte Sportler mit roten Wangen den Kursplan studierte. Es war wieder Zeit für die legendäre Fitnessnacht der TSG Weinheim mit einem Abend voller Fitness, Party und Bewegung. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnte das Fitnessevent endlich wieder starten und wie man an den rund 400 Besuchern sowie einem vollen HSC sah, hatten alle dieses Sporthighlight mehr als vermisst.

40 verschiedene Kursangebote standen im Halbstundentakt an diesem Abend zu Auswahl. Den Beginn machte für alle das große Opening in Halle 3, bei dem die Fitnesstrainer Carina und Gergö die Teilnehmer auf einen Abend voller Anstrengung und Schwitzen, aber auch Entspannung und Wohlbefinden vorbereiteten.

Für jeden Fitnessgeschmack war das passende Angebot dabei. Wer seinen Schwerpunkt in Kraft und Ausdauer suchte, wurde bei Power Dumbell, M.A.X., Indoor Cycling oder auch Functional Training fündig. Tanzbegeisterte konnten zwischen Energy Dance, Barre, Zumba und Modern Moves wählen oder einfach alle Kurse hintereinander belegen. Klassiker wie Step Aerobic, Stretching, Bodyworkout oder Aqua-Gymnastik durften selbstverständlich auch nicht fehlen. Aber auch besondere Fitnesshighlights, wie Core Drumming bei dem man mit Drumsticks zum Takt der Musik Übungen zur Stärkung der Körpermitte absolviert oder Mini Trampolin, einem Ganzkörpertraining mit vielen Sprüngen und ordentlich Spaß, ergänzten das Programm des Abends. Gut besucht waren den ganzen Abend über Kurse in Halle 3, die sich den Themen „Body and Mind“ widmeten. Von Pilates über Power Qi Gong, Dynamic Flow bis hin zu den unterschiedlichsten Yoga-Formen erwartete die Teilnehmer eine ruhigere Atmosphäre mit dem Fokus auf Atmung, Körpergefühl und Zentrierung zum einen sowie Körperspannung, Konzentration und Kräftigung zum anderen.

Wer noch mehr Entspannung am Ende suchte, konnte in der Sauna regenerieren oder sich mit einer Kleinigkeit vom Küchenteam stärken. Für gute Laune sorgte auch die Fotobox, an der über den gesamten Abend lustige Bilder mit oder ohne Accessoires entstanden. Vielen Dank hier auch noch an die BKK Freudenberg, die die TSG Weinheim mit der Fotobox unterstützte.

Den Teilnehmern sah man die Begeisterung, aber auch Erschöpfung am Ende an. Besonders die Organisatoren des Abends Gergö Cserkuti, Christine Noe-Knust und Carina Buchner genossen die ausgelassene Stimmung: „Es war ein grandioser Abend. Alle Kurse waren sehr gut besucht und die Trainer waren mit so viel Spaß und Motivation dabei, die viele Arbeit hat sich mehr als gelohnt. Das größte Lob waren für uns aber die zufriedenen Gesichter der Teilnehmer!“.

Weitere Informationen zum Fitnessangebot der TSG Weinheim finden Sie unter www.tsg-weinheim.de.

X
X
X