Seite wählen

Nach sieben Monaten Zwangspause darf ab Mittwoch, 2. Juni, das Hector Sport-Centrum wieder seine Türen öffnen. Mit dem zweiten Öffnungsschritt des Stufenplans der Landesregierung Baden-Württemberg ist der Betrieb eines Fitnessstudios für den kontaktarmen Sport wieder möglich.

Neben dem TSG-Center und Fitnesskursen indoor steht auch der Saunabereich mit Ruheraum allen TSG-Center-Mitglieder wieder zur Verfügung.

 

Ablauf

Voraussetzung für alle HSC-Angebote ist ein tagesaktueller negativer COVID-19-Schnelltest bzw. der Nachweis einer vollständigen Impfung oder Genesung. Bitte bringen Sie alle notwendigen Dokumente sowie Ihren Personalausweis für jeden HSC-Besuch mit.

Das Bürgertestzentrum vor dem HSC-Gebäude bietet die Möglichkeit, sich mehrmals pro Woche testen zu lassen. Die Öffnungszeiten sind werktags von 8 bis 20 Uhr sowie am Wochenende und Feiertag zwischen 9 und 18 Uhr.

Im gesamten Gebäude gilt eine Maskenpflicht (medizinische oder FFP2-Maske) – ausgenommen ist das Tragen der Maske beim eigentlichen Sporttreiben am Großgerät oder Mattenplatz und im Saunabereich. Sobald der Trainierende am entsprechenden Trainingsgerät oder Mattenplatz angekommen ist, ist der Mund-Nasen-Schutz zu verstauen und darf nicht auf dem Gerät oder der Matte abgelegt werden.

Zudem bitten wir Sie die bekannten Abstandsregelungen einzuhalten und sich an den festgelegten Laufwegen zu orientieren. Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen ist die Nutzung der Umkleiden ausschließlich für Saunabesuche erlaubt. Kommen Sie daher bitte bereits in Sportkleidung ins HSC. Wertsachen und Sporttasche müssen mit auf die Trainingsfläche oder in den Kursraum genommen werden. Für den Schuhwechsel können die dafür vorgesehenen Zonen im Treppengang genutzt werden.

 

Training auf der Trainingsfläche

Um Ihnen den bestmöglichen Wiedereinstieg ins Training zu ermöglichen, stehen Ihnen die Trainer in der ersten Woche terminfrei für alle Anliegen und Fragen während der gesamten Öffnungszeiten zur Verfügung. Terminvereinbarungen sind ab dem 14. Juni möglich. Für ein Hygienekonzept während der Trainingszeit ist selbstverständlich gesorgt. Das 2. OG ist mit Hochleistungs-Luftreinigern ausgestattet, zudem wird halbstündlich gelüftet.

Um noch höheren Schutz vor Keimen, Viren und Bakterien zu gewährleisten, wurden weitere Hygienemaßnahmen getroffen. Jedes Mitglied bekommt zur Trainingseinheit ein eigenes Desinfektionsset (Reinigungstuch + Desinfektionsflasche) an die Hand. Außerdem wurde das Trainingskonzept des 4E-Zirkels umgestellt. Das neue Konzept erlaubt es, gleich drei Sätze hintereinander an einem Trainingsgerät zu absolvieren und sich den Startpunkt des Zirkels herauszusuchen. So können Wartezeiten und Ansammlungen erheblich reduziert werden.

 

Fitnesskurse

Ab dem Zeitpunkt der Wiedereröffnung starten auch die Fitnesskurse im HSC. Das ein oder andere Outdoor-Angebote bleibt bestehen. Unter https://www.tsg-weinheim.de/fitness-center/kursprogramm/anmeldung-fitnesskurse/ gelangen Sie zur Übersicht der Kursangebote sowie Online-Anmeldung. Da für die Fitnesskurse eine begrenzte Teilnehmerzahl erlaubt ist, ist eine Online-Anmeldung (bis 15 Minuten vor Kursbeginn) zwingend erforderlich. Um möglichst vielen eine Teilnahme an den Live-Kursen zu ermöglichen, wird ein Teil des Kursprogramms via Livestream übertragen. Über den internen Mitgliederbereich der TSG-Website (Login: https://www.tsg-weinheim.de/mein-konto/) gelangen Sie zur Übersicht der Livestream-Angebote und den entsprechenden Online-Zugängen.

Falls Sie ausschließlich an den Outdoor-Kursen teilnehmen, ist ein Einchecken am HSC-Empfang nicht notwendig – die Kurstrainer sichten die nachzuweisenden Unterlagen (3G-Regel) vor Kursbeginn im entsprechenden Zelt.

 

Saunabesuche

Auch Saunabesuche sind wieder möglich. Es besteht die Möglichkeit, sich für eine Besuchsschicht anzumelden. Von Montag bis Freitag stehen fünf Zeitslots pro Tag zur Auswahl, am Wochenende vier pro Tag. Damit Abstands- und Hygieneregeln gut eingehalten werden können, sind maximal sieben Saunabesucher pro Zeitslot erlaubt. Eine Online-Anmeldung ist zwingend erforderlich und nur am entsprechenden Vortag möglich (bspw.: Anmeldung für einen Saunabesuch am 10. Juni ist – unabhängig vom Beginn der ausgewählten Besuchsschicht – nur am 9. Juni von 00.00-23.59 Uhr möglich). Um möglichst vielen Mitgliedern das Wellnessangebot zu ermöglichen, kann man sich pro Tag maximal für eine Besuchsschicht anmelden. Der Einlass in den Saunabereich ist nur mit einem entsprechenden Einlassbändchen erlaubt. Die angemeldeten Saunabesucher müssen sich vor ihrem Saunagang am HSC-Empfang melden und dort ihr Bändchen abholen. Während des Saunagangs ist das Verwedeln der Luft im Rahmen von Aufgüssen unzulässig. Sitz- und Liegemöglichkeiten inner- und außerhalb der Saunaräume sind durch Textilien, insbesondere Handtücher, so abzudecken, dass kein Hautkontakt zu der Sitz- und Liegefläche entsteht. Der Wellnessbereich muss pünktlich zum entsprechenden Schichtende verlassen werden.

 

Aufgrund der aktuellen Coronaverordnung ist das Angebot von Wassergymnastik und Kinderbetreuung noch nicht möglich.

 

HSC-Öffnungszeiten

Das HSC ist montags, mittwochs und freitags von 6.30 bis 22 Uhr geöffnet; dienstags und donnerstags von 8 bis 22 Uhr und am Wochenende sowie feiertags von 9 bis 17 Uhr.

X
X
X